Apfeltag der ersten Klassen

Pünktlich zum Herbstbeginn haben die Kinder der ersten Klasse heute am 23. September einen Apfeltag durchgeführt.

 

An verschiedenen Stationen konnten die Kinder zu dem Thema Apfel arbeiten.

 

Welche Apfelsorte schmeckt am besten?

In welcher Dose kann ich einen Apfel riechen?

Welche zwei Apfelsorten fühlen sich gleich an?

Wie sieht ein Apfel von innen aus und welche Farbe hat ein Apfel von außen?

 

Es wurde außerdem mit Äpfeln gerechnet und gepuzzelt. Jedes Kind durfte die Reihenfolge der verschiedenen Aufgaben selbstständig auswählen und dann zu einer nächsten Station gehen.

Nebenher haben die Kinder in Gruppen in der Küche unserer Ganztagsbetreuung mit Hilfe einiger fleißiger Eltern Apfelpfannkuchen gebacken.

 

In der letzten Schulstunde kamen die Kinder beider Klassen zusammen in einen Klassenraum und ließen es sich schmecken.

 

Die Kinder und die Lehrerinnen waren ganz begeistert von dem anstrengendem aber sehr schönen Schultag!