Schulhofaktionstag

Frische Farben und Pflanzen für das Schulhaus - Mausbacher Grundschüler gestalten ihr Schulgebäude neu

 

Am Samstag, dem 24. März, war es endlich soweit: Alle Kinder trafen sich bei herrlichem Sonnenschein, um ihre Schule zu verschönern.

Schon Wochen vorher hatten die einzelnen Klassen mit ihren Lehrerinnen im Unterricht überlegt, welche Projekte sie dabei in Angriff nehmen könnten.

 

Ein 4. Schuljahr entschied sich für eine Gestaltung nach Wassily Kandinsky und malte viele verschiedene bunte Kreisbilder auf eine Wand der Pausenhalle. Außerdem erweiterten einige Kinder unser Pausenspielangebot durch eine Zielwurfwand aus vielen bunten Punkten.

Eine 2., 3. und 4. Klasse bemalte aus Holz ausgeschnittene Fische und Seesterne mit Acryllack, die nun seit gut einer Woche den Zaun des Schulgeländes in eine Unterwasserlandschaft verwandelt haben.

Die andere 3. Klasse ließ sich von dem Straßennamen unserer Schule „Im Hahn“ inspirieren und malte lauter bunte Hähne auf die Außenfassade. Jetzt hört man fast schon von Weitem die Hähne krähen!

Die 1. Schuljahre tupften mit Schwämmchen eine bunte Gestaltung auf die Außenwand des Toilettengebäudes. Dabei wurden sie tatkräftig von ihren Eltern unterstützt. Außerdem ergänzten sie die schon vorhanden Rizzi – Häuser um eine Skyline von New York.

Eine andere Schülergruppe bepflanzte unsere Baumscheiben mit robusten Bodendeckern und lernte dabei etwas über den richtigen Abstand, die nötige Pflanztiefe und das Angießen und Beschneiden der Pflanzen. Anschließend bedeckten die Kinder die Zwischenräume noch mit Rindenmulch, um das Unkraut erst gar nicht aufkommen zu lassen.

 

Alle waren mit Feuereifer bei der Sache. Zur Stärkung gab es von der Elternschaft Kuchen, Apfelschorle für die Kinder und Kaffee für die Eltern.

 

Die Zeit verging wie im Fluge, und alle waren begeistert, aber auch geschafft von der schönen Aktion.