Raus aus dem Grau

Das dachte sich nicht nur der Sonnengott Helios, sondern auch Happy Kids nimmt einen Tapetenwechsel vor.

 

Der sogenannte Kuschelraum erstrahlt in einem knalligen grün und blau.

Die Kuschelmonster dürfen endlich in ihren wohlverdienten Ruhestand und werden von australischen Steppentieren oder besser gesagt „tierisch amerikanischen Filmstars“ abgelöst.

 

Der Flur sowie auch der Hauptaufenthalsraum wurde auf Hochglanz poliert. Beide Räume sind wieder strahlend weiß, was neuen Platz für die vielen Kunstwerke der Kinder schafft.

 

Ohne die Hilfe der engagierten Eltern, Lehrer und Betreuer wäre das ganze unmöglich gewesen.

 

An dieser Stelle ein riesen Dankeschön im Namen aller Happy Kids!