Besuch des DFB-Mobils

Nein - es war kein Aprilscherz, als am 1. April das DFB-Mobil die Kinder der zweiten Klassen besuchte und sie zwei Stunden im Sportunterricht begleitete.

 

Die Trainer des Deutschen Fußball Bundes - Lukas und Christoph - führten die Schüler und Schülerinnen spielerisch an den Umgang mit dem Fußball heran. Die Kindern lernten verschiedene Spielformen mit den Fußbällen kennen und versuchten sich im Dribbeln mit dem Ball.

 

Im Anschluss traten jeweils vier Teams gegeneinander an, die sich in kleinen Fußballturnieren ausprobieren konnten.

 

Nach der Trainingseinheit für die Kinder nahmen die Lehrerpersonen wie auch die Praktikanten an einem Vortrag teil, indem die Möglichkeiten des Fußball-spielens in der Schule aufgezeigt und weitere Angebote des Fußball-Bundes dargestellt wurden.

 

Die Schüler und Schülerinnen wie auch das gesamte Team der OGGS Mausbach bedankt sich beim DFB für den sportlichen und informativen Tag!