Bus fahren macht Spaß!

In der letzten Woche wurden unsere 3. und 4. Klassen von der Theaterpädagogin Svenja Hamel des DasDa-Theaters besucht.

 

Hierbei wurde den Kindern das Thema „Bus fahren“ nähergebracht. Gerade in der weiterführenden Schule sowie bereits jetzt - im „Schwimmbus“ - können die praktischen Regeln, aber auch die Tipps, angewandt werden.

 

Es ist zum Beispiel wichtig, dass der Fahrer/die Fahrerin des Busses nicht durch lautes Geschrei oder gar Geschubse abgelenkt wird. Stattdessen können auch leise Spiele gespielt werden.

 

Zudem sollte ein Sitzplatz einer älteren Person oder einem Menschen mit einer Geh-Behinderung angeboten werden.

 

Wir haben also gelernt: Bus fahren kann Spaß machen. Gerade weil der Bus umweltfreundlich ist und uns ans Ziel bringt, ohne dass wir uns dafür anstregen müssen.

 

Im Anschluss erhielten die Kinder einen Pass, der sie als „Bus Einsteiger“ qualifiziert.

 

Wir fanden den Workshop gelungen …

Vielen Dank!