Unser Dorf soll sauber bleiben!

Mitten im Frühling steht der Frühjahrsputz an. Nicht nur Zuhause, sondern auch in unserem Dorf schwingen wir darum den „Besen“.

 

„Stolberger Frühjahrsputz“ nennt sich das Projekt, an dem die Kinder mithilfe von Materialien, die von der Stadt Stolberg bereitgestellt werden, für Ordnung sorgen.

 

„Bewaffnet“ mit Müllzangen, Eimern und allem was dazu gehört, zogen wir mit mehreren Schulklassen durch Mausbach.

 

Ziel der Aktion ist es, den Kindern ein Bewusstsein für die Natur und ihre tägliche Umgebung zu vermitteln. Es ist wichtig, dass den Kindern verdeutlicht wird, dass es eben nicht selbstverständlich ist, dass Müll „schon weggeräumt“ wird, wenn er beispielsweise achtlos weggeworfen wird.

 

So fragte eine Schülerin während des Aufräumes: „Aber warum werfen die Leute denn die Sachen einfach weg?“

 

Wenn sich die Schüler und Schülerinnen diese Frage weiterhin stellen und sich selbst auch zukünftig von diesem Verhalten distanzieren werden, dann war unsere Aktion ein voller Erfolg!

 

 

Wir bedanken uns sehr bei allen freiwilligen Helfern und Helferinnen sowie den Begleitern, die sich gefunden haben uns zu unterstützen.

 

Als Anerkennung für die fleißigen Helfer bereitet die Stadt Stolberg am Wochenende vom 25. bis 26. April das bunte Straßenfest „Frühlingserwachen“ vor.