Musbich Alaaf

Der 4. Februar leitete die närrische Zeit in Mausbach ein.

 

Die Schüler und Schülerinnen wurden an Fettdonnerstag von Emilie, der diesjährigen Kinderprinzessin Emilie I., und ihrer Kindergarde der Ersten Großen begrüßt.

 

Kinderprinzessin mit ihrem Hofstaat

 

Hierzu gehörte ebenfalls das Kindermariechen Charlotte, die als ehemalige Schülerin unserer Schule die Zuschauer mit ihrer tänzerischen Einlage sehr begeisterte.

 

Kindermariechen tanzt

 

Nach dieser Darbietung wurden die Kinder mit einer Polonaise zurück in die Klassen gebracht und feierten dort mit ihren Lehrern und Lehrerinnen. Es wurde gespielt und getanzt.

 

Kinder feiern in der Klasse

 

Nach der großen Pause ging es traditionell ins Festzelt von Mausbach, welches sich direkt auf dem Platz vor dem Bürgerhaus bei Happy Kids befindet.

 

Dort erwarteten die Kinder zunächst die löstigen Wölleklös mit einer Tanzaufführung.

 

Die Kindertanzgarde tanzt im Zelt

 

Im Anschluss zeigte die Kinder- und Jugendshowtanz Gruppe ihr Können.

 

Die Showtanzgruppe tanzt im Zelt

 

Zuletzt feierte die Schule zusammen mit dem Prinzen Stephan III. und seinem Gefolge sein Motto: „Ob alt, ob jung, ob jruß, ob kleng, bei uns is alle Daach jet meng, et janze Dörp steht op der Kopp, in Musbich fiert man wie beklopp! Mer jönnt de Stroß erup un erav, drum ruft mit: Alaaf, Alaaf, Alaaf".

Die Stimmung war so gut, dass die ganze Schule erneut eine Polonaise durch das Festzelt tanzte.

 

Ein Kollegiums-Selfie

 

Der Prinz überreichte der Schulleiterin Frau Groppe im Anschluss einen Orden mit zugehörigem Bützen. Auch Frau Groppe ließ es sich nicht nehmen, dem Prinzen unseren selbstgebastelten Orden zu überreichen.

 

Der Prinz und sein Gefolge stehen auf der Bühne

 

Den Abschluss des närrischen Schultages musste Herr Egly über sich ergehen lassen: Er kam nicht drumherum, dass ihm die Krawatte gekürzt wurde - natürlich Anordnung und Ausführung durch die Schulleitung selbst.

 

Der Prinz küsst eine FrauEine Frau schneidet einem Mann die Krawatte ab

 

Stephan Mertes ist der Vater unseres Schülers Simon, der sicher sehr stolz auf seinen Vater ist. Auch Simons Schwester war bereits Schülerin unserer Schule.

 

Informationen zum diesjährigen Prinzen finden Sie auch hier:

Prinz Stephan III

 

 

Wir bedanken uns für die tolle Zeit und die lustige Stimmung im Zelt!