14. Aachener Schulturnier der Alemannia

Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere Schule an dem Aachener Schulfußballturnier, welches von der Actimonda gesponsert wird.

 

Gleich vier Mannschaften aus den vierten Klassen traten bei dem Turnier an: Die GOAL-HUNTER, die EDGARIANER, die COOL-KIDS sowie die WILDEN KERLE.

 

Kinder spielen auf einem Mini-Fußballfeld Fußball

 

Alle Spieler und Spielerinnen gaben ihr Bestes beim Angriff, aber auch bei der Verteidigung des eigenen Tors. Obgleich einige Siege eingeheimst werden konnten, hat es leider nicht gereicht, unter die ersten sechs Mannschaften zu kommen und die nächste Runde zu erreichen.

 

Ein Mini-Fußballfeld mit spielenden Kindern vor dem Tivoli-Stadium

 

Dennoch hatten wir einen sehr sportlich schönen Tag am Tivoli, der zudem durch Spielerbesuch der Alemannia Aachen bereichert wurde. Die Profis unterschrieben Trikots und gaben Autogrammkarten aus. Zudem erhielten alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen, abgesehen von etwas Stärkung in Form von Essen und Trinken während des Turniers, ein kleines Präsent zum Abschied.

 

Zwei Kinder versuchen zu verhindern, dass ein Gegenspieler den Ball ins Tor schießen kann

 

Obwohl unsere Torjäger etwas enttäuscht sind, so sind wir dennoch stolz, dass wir so stark beim Turnier vertreten waren und zeigen konnten, dass wir fair nach Teamgeist spielen können.

 

Ein dickes Dankeschön an alle Elternhelfer und Fans, die uns so zahlreich unterstützt haben!

 

Wir wünschen allen Mannschaften, die weitergekommen sind, ganz viel Glück für die nächste Runde.