Weihnachtswanderung der Eulenklasse

Eine Woche vor Heilig Abend trafen sich die Kinder der dritten Klasse gemeinsam mit ihren Eltern und ihrer Klassenlehrerin Frau Schmitz, wie auch der Referendarin Frau Vitale, um gemeinsam eine weihnachtliche Nachtwanderung zu unternehmen.

 

Treffpunkt war der Spielplatz auf dem Breiniger Berg, der zunächst noch seine ursprüngliche Funktion ausübte und zum Toben einlud. Doch bei hereinbrechender Dunkelheit konnte die Wanderung endlich beginnen. Der Schein der Kindertaschenlampen zeigte den Begleitern den Weg durch den Wald.

 

Eine Gruppe Kinder und Eltern nachts im Wald

 

Eine kleine Pause wurde eingelegt, in der die Kinder ein Gedicht aufsagen und ein Lied singen sollten.

Da dies keine große Herausforderung war, gab es prompt die Belohnung hierfür: Auf dem nun dunklen Spielplatz musste ein Schatz gefunden werden.

 

Nachdem dieser entdeckt und teamgeistlich geteilt wurde, gab es Kakao und Kekse für alle.

 

Wir bedanken uns für den schönen Nachmittag und die Organisation bei den Elternvertretern der Klasse.