Kunstunterricht im Schnee

Endlich liegt noch einmal Schnee in Mausbach.

 

Für die Klasse 4a ist das der Anlass, den Kunstunterricht nach draußen zu verlegen. Die Kinder erhalten den Auftrag in Kleingruppen eine Skulptur herzustellen. Mit wamer Kleidung geht es zum Sportplatz, wo sich schnell Gruppen in ganz unterschiedlichen Größen zusammenfinden.

 

 

Anfangs wollen fast alle Gruppen einen Schneemann bauen, doch bald entwickeln die Kinder originelle Ideen. Mit viel Spaß und in voller Harmonie bauen die Kinder tolle Skulpturen.

 

 

Am Ende schmücken den Sportplatz fünf Kunstwerke. Ein großer Cupcake mit Sahne und einer Kirsche oben drauf ist zu sehen. Eine andere Gruppe hat einen besonderen Schneeman konstruiert. Durch die Höhle im hinteren des Schneemanns können die Arme bewegt werden.

Tütü, das kleine Alien, feiert heute Geburtstag und man sieht eine Torte und ein Geschenk. Alles natürlich aus Schnee gebaut.

Ein Schneemonster wurde mit verschiedenen Materialien gebaut und der dreiköpfige Drache kann Schnee speien.

 

 

 

 

Als die Lehrerin die Kinder zum Gehen aufforderte, konnten die Kinder kaum glauben, dass zwei Schulstunden vergangen waren.