Eintauchen in die Bücherwelt - unsere Projektwoche

In der Woche vom 27. bis 31. März drehte sich bei uns in der Schule alles „Rund ums Buch“. Dabei wurden die unterschiedlichsten Bereiche angesprochen, in denen Bücher - und vor allem das Lesen und Verstehen derselben - von großer Wichtigkeit sind.

 

Die Kinder stellten Lesezeichen und Kunststeine her, experimentierten für ein Forscherbuch, erprobten Rezepte aus einem Kochbuch, setzten Bilderbücher kreativ um, gestalteten Lapbooks, entwarfen ungewöhnliche Liedtexte, erstellten ein Mobilitätstagebuch, stellten Papier her, verfassten eigene Geschichten, befassten sich mit einer Oper und zauberten nach Zauberbüchern.

 

In den jahrgangsgemischten Gruppen, die sich täglich neu zusammensetzten, trafen sich die Kinder, um jeden Tag etwas Neues kennenzulernen. Jedes Kind hatte somit seinen ganz eigenen, individuellen Wochenplan und konnte eifrig über die gemachten Erfahrungen und Erlebnisse berichten, wenn man sich zur Mittagszeit auf dem Schulhof traf.

 

 

Am letzten Projekttag fand dann bei strahlendem Sonnenschein am Nachmittag eine große Präsentation statt, in der die Kinder ihre Werke präsentierten und verkauften. Neben einer Cafeteria gab es zudem zum Thema passend einen Bücherflohmarkt.

 

 

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Helferinnen, die uns in den Projekten, beim Auf- und Abbau am Präsentationstag, sowie bei allen anderen Tätigkeiten so eifrig geholfen haben.