Ausflug in den Aachener Tierpark

Während die Viertklässler auf Klassenfahrt in Nettersheim waren, packte der Rest der Schule die Rucksäcke mit Proviant und guter Laune ein und machte einen gemeinsamen Ausflug in den Tierpark. Mit Unterstützung von vielen Elternhelfer/innen verbrachten die Kinder gute zweieinhalb Stunden damit, in Kleingruppen Tiere zu bestaunen, zu füttern und auf den Spielplätzen zu spielen.

 

Zwei Hochlandrinder liegen in ihrem Gehege

 

Außerdem konnte mithilfe von altersgerechten Rallyebögen viel über die Tiere im Aachener Tierpark gelernt werden, sodass sich der ein oder andere schon über so manche Eigenarten der Tiere wunderte.

 

Pinguine in ihrem GehegeEine Ziege klettert am Zaun hoch

 

Zum Glück blieb es warm und trocken, sodass sich die meisten Tiere von einer sehr entspannten Seite zeigten. Vor allem die Ziegen, die warten mussten bis unsere Schüler/innen mit den ersehnten Futtertütchen bewaffnet anrückten, blieben erstaunlich friedlich als sie dann endlich gefüttert wurden.

 

Schüler füttern Ziegen im Streichelgehege

 

Schüler füttern Ziegen am Zaun

 

Wir freuten uns sehr, dass die Kinder, Elternhelfer und Lehrer/innen so viel Spaß und Freude an dem Ausflug hatten!