Spiel- und Sportfest 2017

Nach dem Feiertag starteten die Schülerinnen und Schüler an der OGGS Mausbach sportlich in Richtung Wochenende.

 

Kinder in Sportbekleidung auf dem Schulhof

 

Das Sportfest sorgte für viel Ehrgeiz bei den Kindern, da sie Leistungen in den vier unterschiedlichen motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination erbringen mussten. Hierzu wurden die Disziplinen Weitwurf, Zonenweitsprung und Sprint ausgewählt. Zusätzlich gab es einen 800-Meter-Lauf um den Mausbacher Friedhof, der die Ausdauerfähigkeit der Kinder für das Sportabzeichen feststellte.

 

Kinder in Sportbekleidung auf dem Schulhof

 

Kinder beim Ausdauerlauf

 

Zieleinlauf auf dem Schulhof

 

Alle Schülerinnen und Schüler nahmen begeistert an den Wettkämpfen teil, denn schließlich zählt der Gedanke des Mitmachens.

 

Dieser Gedanke sollte ebenfalls durch die begleitenden Spiele des Festes unterstützt werden, die nicht nur auf die Sportlichkeit der Schülerinnen und Schüler, sondern vor allem auf die Teamfähigkeit der einzelnen Klassen abzielte.

 

Zwei Jungen auf dem Sportplatz beim Sprint

 

Kinder auf dem Sportplatz beim WeitsprungKinder auf dem Schulhof beim Hürdenlauf

 

Ob nun ein Wasserball möglichst lange in die Luft gespielt und dort gehalten oder ein Staffelstab äußerst geschickt übergeben werden musste – eines lernten die Kinder schnell: Anfeuern hilft und bringt Teamgeist! Die Klasse, die bei diesen Gemeinschaftsspielen die meisten Punkte sammeln konnte, wird nun Teamsieger und erhält für ein Jahr den schulinternen Sportpokal.

 

Eine Gruppe Kinder versucht einen Wasserball in der Luft zu halten

 

Zwei Gruppen von Kindern beim Fahrradreifen-Weitwurf

 

In den Pausen zwischen den Wettkämpfen und den Spielen konnten die Klassen die von der Elternpflegschaft organisierte Cafeteria besuchen und sich dort kostenlos an den ausliegenden Getränken, Brötchen, Obst oder Müsliriegeln bedienen.

 

Wir bedanken uns hiermit noch einmal ganz herzlich bei der Schulpflegschaft sowie bei allen Eltern, Helferinnen und Helfern sowie Unterstützern des Sportfestes: Ohne Ihre Hilfe wäre das Fest auf diese Weise nicht durchführbar gewesen!

 

Vielen Dank!