Vorlesewettbewerb

Der Vorlesewettbewerb der Stolberger Grundschulen fand in diesem Jahr kurz vor den Sommerferien statt. Jede teilnehmende Grundschule wählte intern einen Schulsieger aus, der für die Schule an diesem Wettbewerb teilnahm.

 

Wir wählten aus unseren besten Lesern der 4. Schuljahre den Schulsieger aus, Henrik ging dieses Jahr für uns ins Rennen.

 

Insgesamt neun Grundschulen traten an einem Mittwoch Nachmittag gegeneinander an. Alle 9 Kinder mussten einer Jury zunächst ein Stück aus einem selbst ausgewählten Buch vorlesen und im Anschluss einen fremden Text.

 

Am Schluss fiel den Juroren die Wahl sehr schwer, die vorderen Plätze trennten nur wenige Punkte.

 

Urkunde

 

Henrik erreichte für unsere Schule den 3. Platz, knapp hinter Zweifall und Breinig. Wir sind mächtig stolz auf Henrik und gratulieren.

 

Auch den anderen Siegern und Teilnehmern gratulieren wir herzlich.