Ritter zu Gast bei den Ferienspielen der OGGS Mausbach

Auch in diesem Jahr fanden die beliebten Ferienspiele der OGGS, mit tollem Programm, wieder große Resonanz bei den Kindern. Ob Schulneulinge, alte Hasen oder aber auch ehemalige Grundschüler, alle kamen bei buntgemischten Aktivitäten voll auf ihre Kosten.

 

Neben tollen Tagesausflügen in den Barfußpark nach Brunssum, ins Odysseum nach Köln, ins Irrland nach Kevelaer, in den Brückenkopfpark nach Jülich oder auch nach Monschau um Glaskugeln in der Glasbläserei selbst zu gestalten und sich anschließend von einem erfahrenen Jäger die Eifeler Tierwelt erklären zu lassen, kam der Spaß nicht zu kurz.

 

 

 

Betreuer und Kinder lieferten sich bei hochsommerlichen Temperaturen „erbitterte“ Wasserschlachten bei denen keiner trocken blieb.

 

 

Den Höhepunkt der diesjährigen Ferienspiele setzten dann aber die Stolberger Ritter. Zwei Tage lagerten sie auf dem Mausbacher Schulhof und ließen Kinder und Betreuer am mittelalterlichen Ritterleben teilhaben.

 

 

 

 

 

Mit Zelten, Kettenhemden, Pfeil und Bogen, Schwertern, und vielen anderen kleinen Alltagsgegenständen verschafften sie den kleinen Rittern einen lebhaften Eindruck in das damalige Leben. Nachdem sich die Kinder bei Schwertkämpfen und mittelalterlichen Ritterspielen auspowern konnten fand das Lager bei Stockbrot und guter Laune ein tolles Ende.

 

 

Am Ende der zweiwöchigen Ferienspiele war es für Kinder und Betreuer dann Zeit, Abschied zu nehmen …

Man war sich einig, dass es wieder ein tolles und gelungenes Event war und man sich im nächsten Jahr bestimmt zu tollen neuen Aktivitäten wiedersieht.