Kinderstimmen zum Floriansdorf

Am Anfang der Adventszeit, wenn in den Familien wieder vermehrt Kerzenlicht erstrahlt, besuchte das 3. Schuljahr das Floriansdorf in Aachen. Dort wurde allen Kindern das richtige Verhalten im Brandfall auf eine sehr kindgerechte Art näher gebracht.

 

 

Es war sehr schön, weil wir in einem Feuerwehrauto gefahren sind. Feuerwehrmann Ralf war voll cool. Wir haben uns die große Feuerwache angeguckt und Ralf ist die Stange runtergerutscht. Wir haben den Schlauch hoch gehoben.

– N.

 

 

Die Busfahrt war nett. Der Feuerwehrmann, er heißt Ralf. Er war nett. Ralf ist die Feuerstange runter gerutscht.

– L.

 

 

Wir durften in den Krankenwagen. Wir durften in das Feuerwehrauto. Der Feuerwehrmann heißt Ralf. Wir haben einen Film geguckt. Wir waren in der echten Feuerwache. Der Ralf ist die große Stange runter gerutscht. Wir sind durch das Fenster geklettert.

– C.

 

 

Die Busfahrt war nett. Der Feuerwehrmann war nett, er heißt Ralf. Ralf ist die Feuerstange runter gerutscht. Wir haben die Feuerwache gesehen.

– R.

 

 

Wir waren im Floriansdorf und waren bei dem Feuerwehrmann Ralf. Er war mit der ganzen Klasse in einem Feuerwehrauto und einem Krankenwagen. Als wir alle in dem Feuerwehrauto waren, hat er die Sirene angemacht. Wir waren in der Feuerwache und Ralf ist die Stange runter gerutscht. Es war sehr schön.

– H.

 

 

Es war sehr schön im Floriansdorf. Der Feuerwehrmann Ralf war sehr nett. Wir sind in ein Feuerwehrauto gestiegen. Wir waren in der Feuerwache.

– M.

 

 

Feuerwehrmann Ralf war sehr nett. Ich finde das Floriansdorf toll, wir haben tolle Sachen gemacht. Wir durften alle in ein Feuerwehrauto rein und Ralf hat die Sirene angemacht. Frau Lutz und Frau Groppe sind fast die Kameras aus der Hand geflogen, weil sie sich so erschrocken haben. Ralf hat uns die Feuerwache gezeigt.

– M.

 

 

Der Feuerwehrmann hieß Ralf. Wir waren in der Feuerwache und in einem Feuerwehrauto. Das war cool. Wir sind aus einem Fenster geklettert.

– L.

 

 

Wir haben sehr viel über Rauch gelernt. Es war sehr schön. Der Feuerwehrmann Ralf ist mit uns in die Feuerwache gegangen. Ralf ist die Stange runter gerutscht. Wir sind aus dem Fenster geklettert.

– A.

 

 

Wir haben mit einer Nebelmaschine Qualm benutzt. Dann haben wir einen Brand nachgespielt, wie man sich verhalten soll. Wir mussten in das Schlüsselloch ein Tuch reinstecken und unten vor die Tür eine Decke legen. Danach sind wir aus dem Fenster geklettert.

– F.

 

 

Im Floriansdorf haben wir eine Feuerübung gemacht. Wir haben einen Schlauch hoch gehalten. Der Feuerwehrmann heißt Ralf. Ralf ist die Stange runter gerutscht. Wir saßen im Feuerwehrauto.

– J.

 

 

Im Floriansdorf hat es mir sehr gefallen weil wir mit Ralf in einem Feuerwehrauto waren.

– H.

 

 

Wir waren am Montag im Floriansdorf. Da gab es viele bunte Häuser. Der Feuerwehrmann Ralf hat uns alles erklärt. Wir durften sogar in das Feuerwehrauto.

– Z.

 

 

Die Hinfahrt war gut. Als erstes haben wir einen Film geguckt. Dann haben wir versucht, das nachzustellen. Dann stiegen wir in einen Feuerwehrwagen. Dann haben wir die Sirenen angeschaltet und Frau Lutz und Frau Groppe haben sich erschreckt. Der Feuerwehrmann hieß Ralf. Wir haben uns die Feuerwache angeguckt. Dann ist Ralf die Stange runter gerutscht.

– S.

 

 

Wir haben einen Film geguckt im Floriansdorf. In dem Film ging es um drei Kinder, die zusammen gespielt haben bis ein Feuer ausbrach. Ich fand es schade, dass nicht alle Gasmasken anziehen durften. Toll fand ich, dass wir ins Feuerwehrauto gehen und die Sirene von innen hören durften. Es war ein schöner Schultag.

– J.

 

 

Wir hatten einen netten Feuerwehrmann. Er hieß Ralf. Er hat die Sirenen am Feuerwehrauto angemacht. Frau Lutz und Frau Groppe haben sich erschrocken. Wir haben auch die Feuerwache besucht. Ich hatte eine Kinderschutzmaske an. Ralf hat mit uns geübt, was man machen soll wenn es brennt. Zum Schluss durften wir in einen Rettungswagen.

– S.

 

 

Wir haben einen netten Feuerwehrmann kennen gelernt. Der Feuerwehrmann hieß Ralf. Er hat uns erklärt, wie wir uns verhalten müssen wenn es brennt. Über den Giftgarten hat er uns auch etwas erklärt. Ralf hat gesagt, dass überall wo jemand schläft, ein Rauchmelder an der Decke befestigt werden muss. Mir hat es sehr gefallen und ich haben viel gelernt.

– L.

 

 

Im Floriansdorf war alles sehr interessant. Wir haben das gelernt, wie man sich im Brandfall verhalten muss. Feuerwehrmann Ralf hat uns auf einem Weg – wo wir Brandfälle spielerisch lernen konnten – viel beigebracht. Wir haben sehr viel gelernt, was wir in der Zukunft gut anwenden können.

– O.