Abenteuer für alle!

Gemeinsam mit allen Kindern, Lehrern sowie der Ganztagsbetreuung sind wir am Dienstag, den 2. Juli ins Abenteuermuseum nach Köln gefahren. Der Eintritt konnte komplett aus den übrigen Erlösen und Spenden des Zirkusprojektes finanziert werden.

 

Im Odysseum konnten die Kinder frei in ihren Gruppen die unterschiedlichsten Erfahrungen machen: Ob Weltall, Urzeit oder Abenteuer im Hier und Jetzt des Museums mit der Maus – jeder konnte für etwas begeistert werden.

 

 

 

Wer genug entdeckt hatte, konnte sich auf dem Wasserspielplatz austoben: Bei den warmen Temperaturen konnte dieser perfekt für eine Abkühlung genutzt werden. Auch die Kletterhalle faszinierte einige Kinder, die sich ohne Höhenangst auf die Kletterseile wagten.

 

 

 

Treffpunkt war für alle immer der Picknickbereich auf der oberen Etage. Die Kinder konnten dort jederzeit ihre Brote und Süßigkeiten essen, sich aber auch an dem mitgebrachten Obst und Gemüse bedienen.

 

Es war ein tolles Erlebnis, das bis in den Nachmittag andauerte. Die Rückfahrt mit dem Bus von Köln nach Mausbach diente zum Berichten des Erlebten und sorgte für viel Lachen.