Unser Ausflug ins Bubenheimer Spieleland

Kurz vor den Herbstferien trotzten wir Wind und Wetter und fuhren – nun schon traditionsgemäß – mit der gesamten Schule ins Bubenheimer Spieleland.

Dort angekommen hieß es erst einmal: klettern, hüpfen, springen, im Sand spielen und graben. Allem, was Indoor gemacht werden konnte, nahmen sich unsere Schüler/innen ausgiebig an.

 

 

Als sich die Sonne wieder blicken ließ wurde dann auch das restliche Spieleland erkundet: Egal ob Kettcar-Wettrennen oder Maislabyrinth, Laufrad oder Wasserrutsche.

 

 

 

Auch unsere Rektorin, die Lehrerinnen und Ganztagsbetreuerinnen ließen sich diesen Ausflug nicht entgehen und sorgten nebenbei für eine Stärkung: An dem mitgebrachten Obst und Gemüse, aber auch an den Süßigkeiten, konnten sich die Kinder stets bedienen und sich im Frühstücksraum auch mal ausruhen.

 

 

Nach sechs Stunden spielen und rumtoben hieß es dann: zurück nach Mausbach! Die Busse standen schon bereit, um unsere Kinder pünkltich zur Schule zurückzufahren, wo sie schon von ihren Familien empfangen wurden.

 

 

Es war für alle ein sehr spannender, schöner und mal ganz anderer Ausflugstag.

 

Vielen Dank an den Förderverein, der diesen Schulausflug finanziert hat!