Medienwoche - Die Magie des Schwarzen

Das Schwarzlicht hat einen tollen magischen Effekt. Alles ist schwarz, plötzlich taucht etwas auf und schon ist es wieder weg. Man könnte fast glauben, dass es schwebt.

 

Genau diese Aspekte erlebten die Kinder in der Schwarzlichttheatergruppe während der Medienwoche. Mit viel Begeisterung und Neugier starteten wir in diese Woche. Die Kinder brachten verschiedene Erfahrung und kreative Ideen mit in dieses weit reichende Angebot. Nach der ersten Experimentierphase war das Eis gebrochen und die Ideen der Kinder sprudelten. So entwickelten sie ein Sockentheater mit selbst erstellten Mäusen aus Tennissocken und einer gemalten Käseecke aus einem alten Betttuch. Außerdem wählten sie das Bilderbuch „Die kleine Raupe Nimmersatt“ aus und bemalten die benötigten Requisiten mit spezieller Leuchtfarbe an. Auch die Musik, die die Theaterszenen untermalte, wurde von den Kindern ausgewählt und durchgesetzt. Die Kinder haben viele Erfahrungen gesammelt, vom Stolpern über andere Kinder im Dunkeln bis hin zu nicht leuchtender Farbe bzw. Gegenständen, und wissen nun ganz genau auf welche Dinge man beim Schwarzlichttheater achten sollte.

 

Jedoch erwies sich die harte Arbeit während der ganzen Medienwoche als erfolgreich, denn als die Kinder ihre geplante Schwarzlichtaufführung den Eltern und allen Neugierigen am Samstag präsentieren konnten, spürten sie viel Begeisterung und ernteten eine Menge Applaus.