Schülerzeitung „KIKERIKIII“

Zu Beginn des Schuljahres 2016/17 wurde ein lang gehegter Wunsch der Schule Wirklichkeit …

 

Auf Initiative von Britta Becker, Nicole Brodehl und Katja Klöcker, wurde der organisatorische Rahmen abgesteckt und zusammen mit einigen Kindern eine kleine Zeitungsredaktion gegründet. In den folgenden Wochen wurde recherchiert, geschrieben, beraten, gedruckt und sogar ein Zeitungsverlag besucht.

Erfreulicherweise konnte der Aachener Comiczeichner Alfred Neuwald (Neufred) an einer Redaktionssitzung der Nachwuchsredakteure teilnehmen. Er zeigte den Kindern wie man Karikaturen anfertigt und zeichnete spontan das Titelbild der ersten Ausgabe.

 

Pünktlich zur Projektwoche „Rund ums Buch“ wurde die erste Ausgabe fertig und konnte am Präsentationsnachmittag gegen eine kleine Spende erworben werden. Eine „echte“ Reporterin der Aachener Zeitung ließ es sich nicht nehmen, selbst eine Ausgabe zu kaufen. Unsere Redakteure ernteten ein dickes Lob vom Profi!

 

Wir sind sehr stolz und dankbar, dass es nun an unserer Schule eine Schülerzeitung gibt. Danke an die drei Chefredakteurinnen, ohne deren Engagement es keine Schülerzeitung gegeben hätte.

 

Weitere Ausgaben sind bereits in Planung …

 

 

KIKERIKIII 01

… erhältlich (gegen eine kleine Spende) im Sekretariat